Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. August 2015 3 12 /08 /August /2015 10:22

Meine Antwort bei gute-frage.net heute auf die Frage"Wie sehen Geister aus, sehen sie wie in den meisten filmen so zerhackt aus ?"

https://www.gutefrage.net/frage/wie-sehen-geister-aus-?foundIn=tag_overview

Sämtliche Schilderungen aus Filmen vergisst Du am besten gleich wieder. In Filmen muss ja was gezeigt werden, das Spannung erzeugt, sonst schaut sie keine Sau an. Zweitens braucht man für das Medium Film eine ganz bestimmte Form, sonst können Geister ja nicht "abgebildet" werden. Gruseleffekte gibt es dann möglichst auch noch, und einem solchen scheinst Du aufgesessen zu sein.

Wie man Geister sieht oder spürt, das hängt von den Hellsinnen jedes Einzelnen ab. Wie geschult sind die? Wenn vier Menschen, die ihre Hellsinne mehr oder weniger geschult haben, in einem Raum sitzen, dann nehmen sie ein gleichzeitig anwesendes unsichtbares Wesen unterschiedlich wahr. Du wirst also immer 4 Antworten bekommen und alle haben recht. Eine Auswahl möglicher Antworten:

- Einer sieht Null. (Entweder seine Sinne sind absolut ungeübt oder er nimmt nur eine bestimmte Frequenz und somit ganz andere Wesenheiten wahr, wie z.B. Engel)

- Der Zweite sieht etwas in der Größe und Breite eines Menschen, das wirkt wie verdichteter Staub. (So ging meine Wahrnehmung los.)

- Beim Dritten sind es anfangs nur dunkle Schatten, die er aus den Augenwinkeln huschen sieht, meist in Bodennähe.

- Der Vierte, schon Geübtere sieht sie in Nebelform und aus dem Nebel tauchen - je mehr er trainiert - irgendwann Gesichter auf oder erkennbare Kleidungsstücke.

- der Fünfte hat über Jahre eine Ausbildung zum Jenseitsmedien hinter sich, erkennt verblüffende Details und kann sie so gut beschreiben, dass ein Angehöriger sofort mitbekommen würde welcher seiner Ahnen das ist. Aber sein Sensor ist nur für Verstorbene geübt, die schon von alleine ins Jenseits rüber gekommen sind.

- der Sechste sieht hängengebliebene Verstorbene mal als Staubverdichtungen in der jeweiligen Größe und Form, wie sie derjenige zu Lebzeiten hatte und manchmal klare Details. Das hängt ab von der Übung, aber auch Tagesform und Konzentration. Zu denjenigen gehöre ich.

- der Siebte sieht keinen, sondern nimmt sie über andere Hellsinne wahr. Man kann Verstorbene nicht nur sehen, sondern auch spüren, riechen, hören oder ihre Worte telepathisch wahrnehmen. Letzteres gelingt mir auch immer wieder mal, wenn diejenigen sehr stark darin sind.

Es gibt auch noch seltsam verdichtete Unsichtbare, die nehme ich meist bläulich wahr. Die sind etwas schwerer ins Jenseits zu bringen und meist schon uferlos lange in unserer Welt. Von denen hat jedoch jeder eine andere Geschichte, warum sie in diesen Zustand geraten sind. Aber die sind extrem selten und ich bin ihnen bisher nur auf schamanischen Reisen begegnet. Das sind solche Wesen, wie sie in den Harry-Potter-Filmen ganz gut kreiert worden sind und die als Geister in den Köpfen der meisten Menschen rumgeistern. Denen wirst Du aber kaum begegnen, ohne es zu ahnen.

Und zerlegte Verstorbene findest Du ebenfalls sehr, sehr selten. Die meisten erkennen ziemlich schnell die Prinzipien und "Vorteile" der Geistigen Welt und formen ihre "Körper" mit Hilfe ihrer Gedankenkraft nach Unfällen leicht wieder zusammen. Ich habe das in all den Jahren bisher nur in 2 Fällen erlebt, dass diejenigen noch Hilfe brauchten beim Finden von einem Körperteil. Die habe ich allerdings beide ziemlich nah nach einem Unfall angetroffen.

Fazit: Vergiss Filme!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Tatzelwurm
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Profile

  • Tatzelwurm
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.

Impressum und Anmeldung

Monica Meier
Tatzelwurm-Akademie
St. Margarethen 3  1/3 (Drei Eindrittel)

83098 Brannenburg

Tel. 08034 - 6079254

info@tatzelwurm-akademie.de

Weitere Infos auf der Seite:

http://www.tatzelwurm-akademie.de/ 

Suchen

Rechtliches

Ihr wißt schon (schließlich steht es nahezu auf jeder Homepage), für Links und deren Inhalte übernehme ich keinerlei Haftung.

Sollte ich aus Versehen die Persönlichkeitsrechte von jemanden mißachtet haben, bitte ich um eine kurze Mitteilung, gerne bin ich bereit Fotos, Textpassagen oder ähnliches sofort zu entfernen. Anfallende Anwaltskosten, Abmahngebühren und ähnliches werde ich nicht übernehmen, weil man mit mir in Ruhe vorher drüber reden kann.