Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
5. Juli 2011 2 05 /07 /Juli /2011 22:42

Auffällig: In einem Dorf (oder bestimmten Bezirk) hat (fast) jede Familie mindestens einen großen Hund.

 

Fragestellungen, die einen u.U. weiter bringen:

- Reagieren die Hunde auffällig auf nicht für jedermann sichtbare, sprich unsichtbare Wesenheiten?

- Was ist ihre eigentliche Aufgabe? Müssen sie die Familien vor etwas bewachen?

 

Das war zumindest das Offensichtliche. Aber vielleicht fallen Euch weitere Rollen und Funktionen ein?

 

 

 

Vor ein paar Monaten kam ich in einen Ortsteil, dessen Energie war eine ganz besondere, in dem waren Unmengen an Katzen, aber kein einziger Hund zu sehen.

Da ist mir der Zusammenhang Ortsenergie - Katzen immer noch nicht ganz klar. So wie sich der Teil vom Dorf angefühlt hat, glaube ich aber nicht unbedingt an einem Zufall.

Und Katzen können ja ebenfalls unsichtbare Wesenheiten aus diversen Welten wahrnehmen.

 

Habt Ihr irgendwelche Ideen oder Eingebungen dazu, was ihre Aufgabe an diesem Ort ist?

 

Und sind Euch vielleicht ähnliche Besonderheiten aufgefallen, die Euch wertvolle Hinweise für eine geomantische Arbeit oder eine Clearing-Aufgabe geben?

 

Die Strahlenflüchter und Strahlensucher dürften da noch am bekanntesten sein, schätze ich mal.

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Stachelturm 07/07/2011 08:59


guten morgen,

hast in der richtung mal auf pflanzen geachtet?

gruß


Tatzelwurm 07/09/2011 12:15



Liebe Stachelturm,


ich habe bisher nur auf ein auffälliges Wachstum geachtet. Aus einem Film weiß ich jedoch, dass es auch wichtig wäre herauszufinden wo welche Pflanzen bevorzugt wachsen. Aber damals habe ich mir
leider noch keine Notizen dazu gemacht. Das muss ich mir erst per Netz / Bücher neu erarbeiten. Hast Du diesbezüglich schon was raus gefunden?


Fragende Grüße, Monica



Kiat Gorina 07/07/2011 01:03


Katzen sind Strahlensucher, bevorzugen "strahlende" Stellen, Hunde genau das Gegenteil, sie sind Strahlenflüchter wie wir Menschen. Dies gilt allerdings nur für Lebewesen, die noch nicht zu sehr
von der Zivilisation verändert sind.


Tatzelwurm 07/09/2011 12:09



Liebe Kiat,


drum beobachte ich gerne das Verhalten der Tiere, wenn ich mit einem Haus oder Grundstück geomantisch arbeite. Aber wie Du schon schreibst, das bringt nur was, wenn die Tiere nicht derart
beeinflußt werden, so dass sie sich nicht mehr frei verhalten.


Liebe Grüße, Monica



Profile

  • Tatzelwurm
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.

Impressum und Anmeldung

Monica Meier
Tatzelwurm-Akademie
St. Margarethen 3  1/3 (Drei Eindrittel)

83098 Brannenburg

Tel. 08034 - 6079254

info@tatzelwurm-akademie.de

Weitere Infos auf der Seite:

http://www.tatzelwurm-akademie.de/ 

Suchen

Rechtliches

Ihr wißt schon (schließlich steht es nahezu auf jeder Homepage), für Links und deren Inhalte übernehme ich keinerlei Haftung.

Sollte ich aus Versehen die Persönlichkeitsrechte von jemanden mißachtet haben, bitte ich um eine kurze Mitteilung, gerne bin ich bereit Fotos, Textpassagen oder ähnliches sofort zu entfernen. Anfallende Anwaltskosten, Abmahngebühren und ähnliches werde ich nicht übernehmen, weil man mit mir in Ruhe vorher drüber reden kann.