Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Dezember 2010 6 11 /12 /Dezember /2010 11:30

... hat heuer wohl keine Lust auf die Rauhnächte zu warten, wie mir scheint.

 

Herrje, wie das stürmt, poltert und fegt. Ein beeindruckendes Schneegestöber.

 

Es hätte mich vorhin, als ich auf dem Weg war zwei verlassene Katzendamen zu betreuen, nicht gewundert, wenn plötzlich ein grauer Reiter oder gar Frau Percht vor mir gestanden hätten.

 

Genau der richtige Tag, um mit dem Kater auf dem Schoß, die neuen Bücher über die Rauhnächte durchzulesen und mich inspirieren zu lassen.

Nur gut, dass der Kerzenvorrat frisch aufgefüllt ist.

 

Und was macht Ihr so?

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Die Quantlerin 12/15/2010 13:17


Ich war grad draußen. War schon wieder spannend. Hui, wie das bläst und faucht! Und da ich gerade noch meinen kleinen Berg "erfahren" habe, kriegt mich heute niemand mehr raus.


Tatzelwurm 12/20/2010 09:53



Hallo Quantlerin,


der gestrige Tag und die letzte Nacht war ebenfalls wieder spannend, da tobte der Föhnwind durchs Tal. Wow, das schaut stark aus, wenn der Wind in den Schnee fährt und den aufwirbelt. Vor allem
oben auf dem Berg, wenn dahinter die Sonne noch strahlt.


Viele Grüße, Monica



Die Quantlerin 12/13/2010 11:35


Die "wilde Jagd" war gestern echt spannend, vor allem im Auto auf der Strecke von der Landeshauptstadt nach Bayrisch Sibirien:

http://diekatzelaesstdasmausennicht.over-blog.de/


Tatzelwurm 12/15/2010 10:09



... und heute ruht sie ebenfalls nicht. Da hat wohl jemand die wilde Jagdsaison verlängert.


 



elcor-larax 12/11/2010 12:47


ich komme gerade aus der stadt. was ein gewusel an menschen und die vielen preisturze. aber will man das wirklich alles kaufen?

ich habe mir ein halbes kilo kekse beim türken gekauft, eben eine tasse kaffee gekocht und gleich werfe ich eine runde scheibe mit wellen in den player. nein nicht frida kahlo, die gab es nicht
aber merkwürdiges anderes zeugs, da habe ich lieber die finger von gelassen. naher muss ich noch meinen cocopelly frisch machen und eben fliegen ein paar raben auf die bäume, das heißt balkontür
auf wallnüsse raus.

ps. eine scheibe aus dem packet


Tatzelwurm 12/11/2010 13:12



Liebe Alma,


uuuuuh, Vorweihnachtszeit in der Stadt. Da kann man froh sein, wenn man wieder heil zuhause landet. Das ist auch eine Art "wilder Jagd", aber nach was ganz anderem.


Liebe Grüße, Monica



Profile

  • Tatzelwurm
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.

Impressum und Anmeldung

Monica Meier
Tatzelwurm-Akademie
St. Margarethen 3  1/3 (Drei Eindrittel)

83098 Brannenburg

Tel. 08034 - 6079254

info@tatzelwurm-akademie.de

Weitere Infos auf der Seite:

http://www.tatzelwurm-akademie.de/ 

Suchen

Rechtliches

Ihr wißt schon (schließlich steht es nahezu auf jeder Homepage), für Links und deren Inhalte übernehme ich keinerlei Haftung.

Sollte ich aus Versehen die Persönlichkeitsrechte von jemanden mißachtet haben, bitte ich um eine kurze Mitteilung, gerne bin ich bereit Fotos, Textpassagen oder ähnliches sofort zu entfernen. Anfallende Anwaltskosten, Abmahngebühren und ähnliches werde ich nicht übernehmen, weil man mit mir in Ruhe vorher drüber reden kann.