Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
7. März 2011 1 07 /03 /März /2011 09:41

In England gibt es das längst, Geistheiler, die mit Ärzten zusammenarbeiten, selbst in Kliniken.

 

Hier bei uns wird das noch viel zu wenig genutzt. Im Gegenteil, schaut man sich öffentliche Diskussionen über Geistheilung an, dann wird selten fruchtbar diskutiert, sondern Geistheiler sind dann ausschließlich Scharlatane und ganz böse Menschen. Denn diese wollen ja nur das Geld der Klienten.

 

Häää?? Was für ein interessantes Argument - und typisch für unsere Neidgesellschaft Deutschland, auch das am häufigsten gebrachte.

Beim örtlichen Bäcker würde man nie auf die Idee kommen, das Brot kostenlos zu bekommen. Der Automechaniker wird klaglos bezahlt, aber Geistheiler sollen ausschließlich kostenlos arbeiten, ansonsten schaden sie den Menschen.

Was stecken da für Gedanken dahinter? Klar, wenn ich davon ausgehe, dass Geistheilung nicht wirkt, dann ist die Arbeit auch nichts wert.

Tja, da müßte man aber halt auch mal ausprobieren, ob man nur ein dickes Vorurteil hat oder ob Geistheilung tatsächlich nicht wirkt. Aber ... *herzhaft lach* .... das wollen diejenigen auch nicht, denn dann haben sie ja nichts mehr, das sie so vehement ablehnen können. Blöd aber auch.

 

Das ist die eine Welt, die Welt, in der Geistheilung als kompletter Schmarrn abgetan wird.

 

Die andere, das ist die, in der sehr wohl eine Zusammenarbeit mit Ärzten und Heilpraktikern möglich ist. Und ich finde es schön zu erleben, wie befruchtend diese sein kann.

 

Und dann gibt es eine dritte Welt, in der Mediziner ihren Klienten verwundert Fragen stellen, aber keine ehrliche Antwort bekommen. Z.B. wieso eine Wunde nach einer Abszeß-OP derart flott verheilen konnte. Der Klient traut sich jedoch nicht zu verraten, dass das u.U. mit einer geistheilerischen Technik zu tun haben könnte, die vor, während und nach der OP eingesetzt worden ist. Gekoppelt mit einer gleichzeitigen homöopathischen Behandlung, die der Klient aufgrund des eigenen Fachwissens einsetzen konnte. Die Angst davor, der üblichen Ablehnung zu begegnen, ist zu groß.

Ja, ich kann die Angst verstehen. Hab ich doch selbst auch schon solche Fragen von Medizinern und Physiotherapeuten mit ausweichenden Antworten beantwortet.

Es ist ein Balaneakt, aber eigentlich vermeidet man ein ehrliches Gespräch und gibt dem andern keine Chance dazu zu lernen, weil man dem Gegenüber nicht zutraut mit dem Wissen respektvoll umzugehen. Ich hatte zudem damals Angst als Spinner abgestempelt zu werden.

 

Aber das hat sich inzwischen gelegt.

Wo es die Gelegenheit gibt, nutze ich die Chance zur Zusammenarbeit.

Mit meiner Freundin und Kollegin ist sie längst tägliche Routine. Wir verbinden erfolgreich Geistheilung mit Schamanismus und Quantenheilung.

Die Ärzte und Heilpraktiker, die selbst diese Methoden nutzen oder zu uns als Klienten kommen und mit denen man zusammenarbeiten kann, sind in den nächsten größeren Städten, also leider weit weg.

Für die nahe Zukunft wünsche ich mir entsprechende Kontakte auch im Landkreis.

 

Nicht Abgrenzung, Abwertung, Bekämpfen braucht unsere Zeit. Sondern das gegenseitige Respektieren der Fähigkeiten des andern. Und dann das Bündeln dieser Kräfte.

Es muss sich mal rumsprechen, was dadurch möglich wird und wie befruchtend das ist.

 

Für die fernere Zukunft wünsche ich mir, dass eine Teamarbeit möglich ist, wie es in England und in einigen Kliniken in der Schweiz längst möglich ist. Und zwar hier vor Ort.

 

Wie heißt es so schön? I have a dream .....  

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Tatzelwurm - in Geistheilung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Profile

  • Tatzelwurm
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.

Impressum und Anmeldung

Monica Meier
Tatzelwurm-Akademie
St. Margarethen 3  1/3 (Drei Eindrittel)

83098 Brannenburg

Tel. 08034 - 6079254

info@tatzelwurm-akademie.de

Weitere Infos auf der Seite:

http://www.tatzelwurm-akademie.de/ 

Suchen

Rechtliches

Ihr wißt schon (schließlich steht es nahezu auf jeder Homepage), für Links und deren Inhalte übernehme ich keinerlei Haftung.

Sollte ich aus Versehen die Persönlichkeitsrechte von jemanden mißachtet haben, bitte ich um eine kurze Mitteilung, gerne bin ich bereit Fotos, Textpassagen oder ähnliches sofort zu entfernen. Anfallende Anwaltskosten, Abmahngebühren und ähnliches werde ich nicht übernehmen, weil man mit mir in Ruhe vorher drüber reden kann.