Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
9. April 2011 6 09 /04 /April /2011 12:04

Zwischendurch mal wieder kurze Antworten auf Suchanfragen zur Zweipunktmethode:

 

 

Ist Quantenheilung gleich Geistheilung?

 

Rechtlich gesehen würde es zur Geistheilung gezählt werden, ja. Sie kommt ja ursprünglich aus dem Schamanismus.

Es besteht jedoch folgender Unterschied: Geistheilung arbeitet mit Energien, Quantenheilung mit Information.

Arbeitet man mit beiden Methoden, merkt man, dass sie sich hervorragend ergänzen. Je nach Problem oder Fragestellung wechsel ich gerne zwischen den Methoden.

Und mit Hilfe der Zweipunktmethode lassen sich Effekte der Geistheilung sogar verstärken. Außerdem kann man gleich an den auslösenden Faktoren arbeiten.

 

 

 

Quantenheilung Quatsch

 

Wie wäre es mal damit: Selber ausprobieren? Aber dazu bitte zuerst tiefsitzende Vorurteile auflösen.

 

 

 

Kosten der Quantenheilung am Pferd

 

Üblich sind die üblichen Sätze von Geistheilern.

Ich empfehle aber jemanden zu suchen, der gleichzeitig Tierkommunikation und Geistheilung praktiziert. Außerdem ist es sicher sinnvoll sich an jemanden zu wenden, der sich auf wenige Tierarten spezialisiert hat. Denn Wissen über Verhaltensweisen und Pflege sind von Vorteil. Auch die Körpersprache vom Tier kann wichtige Informationen liefern. Bei der schamanischen Tierkommunikation lernt man es zudem in den Körper des Tieres zu reisen, so dass man körperliche Störungen sehen und spüren kann.

 

 

 

Quantenheilung bei sich selbst anwenden

 

Die Zweipunktmethode eignet sich hervorragend zur Selbsthilfe.

Trotzdem empfehle ich es immer wieder mit jemanden zusammenzuarbeiten und sich gegenseitig zu helfen, denn wirklich weiter bringen einen oft die Dinge, die weh tun. Ein Übungs- oder Arbeitspartner hilft den "blinden Fleck" zu überwinden, also auch an Dingen zu arbeiten, bei denen man starke Blockaden hat oder bei denen Scham und Abwehr auftauchen. An solche schmerzhaften Punkte geht man in der Regel nicht alleine. 

 

 

 

Quantenheilung Gefahr

 

Auch möglich. Und zwar, wenn man ignoriert, dass in dem einen oder anderen Fall Schulmedizin angesagt wäre.

Aber in der Regel befürchten eher Menschen, dass Quantenheilung eine Gefahr bedeuten würde, die sich noch nie damit auseinandergesetzt haben.

 

 

 

 

Zweipunktmethode Anleitung

 

Dies ist eine Methode, bei der es wichtig ist, gleich beim Erlernen das Spüren zu lernen. Nur so merkt man, ob man die zwei Punkte erwischt hat oder nicht.

Ich habe manche Anwender erlebt, die ins Leere quanteln, weil sie sich nicht die Zeit nehmen immer die zwei Punkte zu erwischen. Oder weil sie es viel zu schnell machen. So etwas passiert natürlich leicht, wenn man es nur nach Kassetten / CDs lernt oder nach Kurzanleitungen im Internet. Auch übervolle Kurse sind nicht wirklich hilfreich. Wenn, dann bitte gleich richtig lernen und zwar in möglichst kleinen Gruppen.

 

 

 

Weitere Infos Artikel zum Thema Zweipunktmethode und Quantenheilung: Blog-Kategorie

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Profile

  • Tatzelwurm
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.

Impressum und Anmeldung

Monica Meier
Tatzelwurm-Akademie
St. Margarethen 3  1/3 (Drei Eindrittel)

83098 Brannenburg

Tel. 08034 - 6079254

info@tatzelwurm-akademie.de

Weitere Infos auf der Seite:

http://www.tatzelwurm-akademie.de/ 

Suchen

Rechtliches

Ihr wißt schon (schließlich steht es nahezu auf jeder Homepage), für Links und deren Inhalte übernehme ich keinerlei Haftung.

Sollte ich aus Versehen die Persönlichkeitsrechte von jemanden mißachtet haben, bitte ich um eine kurze Mitteilung, gerne bin ich bereit Fotos, Textpassagen oder ähnliches sofort zu entfernen. Anfallende Anwaltskosten, Abmahngebühren und ähnliches werde ich nicht übernehmen, weil man mit mir in Ruhe vorher drüber reden kann.