Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
3. März 2011 4 03 /03 /März /2011 23:04

Mein Telefonanbieter kündigte mir, da er auf diese Weise eine Tariferhöhung durchsetzen wollte. Ein Mitarbeiter mit einer sehr, sehr überheblichen Stimme rief an und wollte mir während des Gespräches weismachen, dass ich, wenn ich nicht bei ihnen bleiben und den andern Tarif wählen würde, meine Telefonnummern verlieren würde.

Lügen schätze ich nicht, das war für mich der Grund dankend abzulehnen.

 

Anbieter 2 hatte eh schon mehrfach versucht mich dazu zu bewegen ganz zu ihnen zu wechseln. Auf die Frage wie sicher so eine Umstellung wäre, wurde mir jedesmal versichert, sie würde nur 1 - 2 Tage dauern und alles würde problemlos vonstatten gehen.

 

Gut. Ich habe mich auf diese Aussagen verlassen, bei Anbieter 1 das Angebot eines höheren Tarifs abgelehnt, Anbieter 2 den unterschriebenen Vertrag geschickt. Und was passiert? Plötzlich müsse erst einmal überprüft werden, ob das technisch überhaupt möglich sei. Wie bitte??? Wer wollte mich vor Monaten damit ködern, dass alles längst überprüft sei und problemlos vonstatten ginge, wenn ich mich nur endlich für eine Wechsel entschließen könnte??? Und nun steht da plötzlich sogar was von Monaten, in denen ich u.U. keinen Telefonanschluß haben werde. Ist ja egal, ob da eine berufliche Existenz dran hängt, Hauptsache sie haben einen mit Lügen geködert.

 

Lügen sind modern geworden.

Bei Politikern.

Bei den Firmen.

In unserer Gesellschaft.

 

Tut das unser Gemeinschaft wirklich gut?

Oder entsteht da eine Verunsicherung, die die Tragfähigkeit untergräbt?

 

Wollen wir eine Gesellschaft, in der nichts und niemand mehr einschätzbar und vertrauenswürdig ist?

Also ich nicht.

 

Wir können nur bei uns ansetzen und verändern, in unseren Firmen oder bei unseren anderen Arbeitsplätzen. Nur so können wir die Welt zum Positiven verändern.

Das darf sich nicht schleichend immer weiter verschlimmern. Denn was wird das sonst für eine Welt?

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Sabiene 03/04/2011 11:47


Rebellmarkt: WAS FÜR EINE SCHREIBE!!!
Ich lache immer noch und freue mich, dass die Welt noch nicht verloren ist, solange es Menschen gibt, die so schreiben!
Danke für den Tipp!
Und dir auch ein superschönes, sonniges Wochenende!
(Zumindest scheint bei uns die Sonne)
Sabiene


Tatzelwurm 03/04/2011 12:04



Auf dieser Seite schaue ich gerne wegen der traumhaften Tegernsee-Fotos vorbei.


Während meiner Aufwach-Weblog-Onlinezeitungsrunde bin ich auf verschiedenen Seiten auf die Bemerkung "vom Dr. jur. zum Dr. plag." gestoßen. Zum brüllen, wer hat sich das denn wohl einfallen
lassen?


Dir ebenfalls ein erholsames Wochenende, liebe Grüße, Monica


 



Sabiene 03/04/2011 09:02


Gerade bei der Telekom muss man auch noch aufpassen, dass man an einen Telekom-Berater gerät und nicht an einen der unendlich vielen freien Anbieter, die dann die Telekomprovision für sich
behalten, anstatt sie an den Kunden weiterzugeben.
Und man erkennt diese Herrschaften nur schwer.
Die rufen bei einem an, kennen alle Tarifdaten und letztendlich hat man bei "Erikas Telefonlädle" in Tauberbischofsheim einen Vertrag abgeschlossen, den man so gar nicht wollte.
Andere Anbieter sind sogar noch schlechter, als Telekom.
Und das ist das Gemeine.
Vielleicht legst du dir einfach mal eine Buschtrommel zu.
Bzw. wirst du bestimmt noch irgendwo eine Schamanentrommel haben, dann lernst du schnell ein bisschen morsen und lebst ab nun Telefonanbieterautark!
Ich kann deinen Ärger gut verstehen, wir haben das alles schon mal miterlebt.
LG
Sabiene


Tatzelwurm 03/04/2011 10:50



*herzhaft lach* Buschtrommeln, ja, der Tipp ist eine gelungene Anregung. *kicher* Ich stell mir jetzt schon mal vor, was dann hier für eigenartige Weblogbeträge stehen werden.


Ich hab übrigens gerade gebrüllt vor lachen bei Deinem Schlußsatz in Deinem Beitrag, passend zum Thema Lügen:


http://www.sabienes.de/2011/03/03/fan-von-guttenberg/ 


Treffender kann man dieses Interview nicht kommentieren, danke fürs aus dem weltweiten Internet ausgraben.


Und der zweite Schlußsatz unter einem gelungenen Weblogbeitrag, der meinen Morgen erheitert hat, der ist hier zu finden:


http://rebellmarkt.blogger.de/stories/1786218/ 


Wünsch Dir einen angenehmen Freitag, liebe Grüße, Monica



Profile

  • Tatzelwurm
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.

Impressum und Anmeldung

Monica Meier
Tatzelwurm-Akademie
St. Margarethen 3  1/3 (Drei Eindrittel)

83098 Brannenburg

Tel. 08034 - 6079254

info@tatzelwurm-akademie.de

Weitere Infos auf der Seite:

http://www.tatzelwurm-akademie.de/ 

Suchen

Rechtliches

Ihr wißt schon (schließlich steht es nahezu auf jeder Homepage), für Links und deren Inhalte übernehme ich keinerlei Haftung.

Sollte ich aus Versehen die Persönlichkeitsrechte von jemanden mißachtet haben, bitte ich um eine kurze Mitteilung, gerne bin ich bereit Fotos, Textpassagen oder ähnliches sofort zu entfernen. Anfallende Anwaltskosten, Abmahngebühren und ähnliches werde ich nicht übernehmen, weil man mit mir in Ruhe vorher drüber reden kann.