Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. Juni 2011 5 24 /06 /Juni /2011 23:17

Nee, Leute. Sorry, aber nicht alles eignet sich zum verbinden.

Schamanismus ist ganz was anderes als Feng Shui.

Feng Shui ist eine chinesische Methode und zwar eine geomantische.

 

Okay, Geomantie kann auch eine Teilaufgabe vom Schamanismus sein, weil Schamanen mit Erdenergien arbeiten und weil sie in der Regel verschiedene Disziplinen verbinden. Aber nicht andersrum.

Und jemand kann Feng Shui und Schamanismus anbieten, aber dann als getrennte Methoden.

 

Ja, ich biete auch "Bayrisches Feng Shui" an, aber das habe ich so genannt, weil ich die Prinzipien des Feng Shui (aber nur, die von Laien schnell und effektiv umsetzbar sind, für alles andere gibt es spezielle Feng-Shui-Spezialisten) anwende, aber vorwiegend traditionelle Symbole einsetze. Mir gingen nämlich irgendwann die ganzen Delphine und Wasserfallbilder auf den Keks.

 

Ich hoffe ich konnte ein bisserl rüberbringen, warum ich schamanisches Feng Shui für ein Unding halte.

Aber das ist jetzt meine ganz persönliche Meinung.

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Birgitt Jendrosch 03/07/2012 18:40

Zwei grundlegende Feng Shui Erkenntnisse werden den Überlieferungen zufolge schamanischen Königen zugeschrieben:
Der frühe und späte Himmel oder die sogenannte Fluss-Grafik Ho-Tu und magische Quadrat Lo-Shu.
Die schamanischen Traditionen waren aus dem bäuerlichen Leben nicht wegzudenken.
Durch genaue Beobachtung der Natur war es möglich, praktische Ratschläge und Empfehlungen zu formulieren. Ebenfalls konnten Landformen und das Wetter durch Beobachtung miteinander in Verbindung
gebracht werden. Ho-Tu und Lo-Shu entwickelten sich zu machtvollen Werkzeugen um Ereignisse vorherzusagen.
Durch die Anwendung des Kompasses und des Ho-Tu konnten ideale Standorte für die Errichtung von Städten oder eines Palastes ermittelt werden. Das Wissen von Landformen, der Bewegung der Sterne und
das Lo-Shu erlaubten Gegenmaßnahmen zu entwickeln, um eventuell vorhandenen ungünstigen Bedingungen zu begegnen.
Im idealistischen Neokonfuzianismus auch die Lehre des Herzens genannt, sind es die schamanischen Lehren,die als Teil des großen Herzens und als gutes Wissen bezeichnet werden, an dem jeder durch
Fallenlassen der Gedanken teilhaben kann.
Zugegeben entspricht das nicht unserem westlichen Anspruch nach Messbarkeit und wird deswegen auch in weitverbreiteten Feng-Shui-Kreisen abgetan. Es hat aber ebenso seine Wurzeln und Berechtigung
in der chinesischen Philosophie.
Zu Delfinen und Wasserfallbildern möchte ich noch anführen, dass hier Symbole aus dem chinesischen Kulturkreis verwendet und gedankenlos in den Westen übernommen werden. Meines Erachtens ist aber
eine 1-zu-1 Übernahme einer fremden Kultur nicht der richtige Ansatz. Man sollte vielmehr verstehen, welche Bedeutung sich dahinter verbirgt und sie in unseren Kulturkreis übersetzen.

Tatzelwurm 04/16/2012 19:40



Hallo Birgitt Jendrosch,


 


Entschuldigung, dass ich den Kommentar erst jetzt frei schalte, ich bin zwischenzeitlich umgezogen, war lange nur notdürftig an einem andern Ort im Netz und komme erst jetzt dazu wieder im
Internet Lebenszeichen von mir zu geben.


 


Feng Shui funktioniert auch nicht, wenn man es 1 zu 1 überträgt, aber zum Glück gibt es auch Lehrer, Bücher, etc., die das berücksichtigen. Ganz leicht sich im Dschungel der Informationen zurecht
zu finden ist es allerdings nicht.


Meine erste Lehrerin hatte z.B. noch vor dem kalten Wind im Norden gewarnt, deshalb sollte dort ein Berg stehen. Tja, bei uns ist die Wetterseite jedoch der Westen, da wir keinen Sandsturm aus
dem Norden haben. Eiskalter Wind kommt schon mal aus dem Osten, aber eher an wenigen Tagen im Jahr.


 


Das Übersetzen in unseren Kulturkreis halte ich ebenfalls für sehr wichtig. Aber mir fällt auf, dass immer noch sehr wenige FS-Experten sich mit unserer Symbolik beschäftigen und diese einsetzen.
Das scheint nicht exotisch genug zu sein.


 


Danke für den ausführlichen Kommentar. Ich fände es schön, wenn er von vielen gelesen wird, auch wenn der Weblogbeitrag schon älter ist.


 


Liebe Grüße, Monica


 



Profile

  • Tatzelwurm
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.

Impressum und Anmeldung

Monica Meier
Tatzelwurm-Akademie
St. Margarethen 3  1/3 (Drei Eindrittel)

83098 Brannenburg

Tel. 08034 - 6079254

info@tatzelwurm-akademie.de

Weitere Infos auf der Seite:

http://www.tatzelwurm-akademie.de/ 

Suchen

Rechtliches

Ihr wißt schon (schließlich steht es nahezu auf jeder Homepage), für Links und deren Inhalte übernehme ich keinerlei Haftung.

Sollte ich aus Versehen die Persönlichkeitsrechte von jemanden mißachtet haben, bitte ich um eine kurze Mitteilung, gerne bin ich bereit Fotos, Textpassagen oder ähnliches sofort zu entfernen. Anfallende Anwaltskosten, Abmahngebühren und ähnliches werde ich nicht übernehmen, weil man mit mir in Ruhe vorher drüber reden kann.