Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
26. Januar 2014 7 26 /01 /Januar /2014 14:12

Autsch, da müssen sich Mütter mal wieder sagen lassen was eine gute Mutter ist. Und das nach Kriterien, die echt zu hinterfragen sind.

 

Wieder einmal geht es nur um Karriere, finanziellen Gewinn, Leistung.

Aber mal ehrlich, die Jagd nach diesen Stichwörtern, wohin hat die unsere Gesellschaft gebracht?

 

Jetzt soll die nächste Generation nach den gleichen Prinzipien erzogen werden wie die Generation, die für die Finanzkrise gesorgt hat und für eine Spaltung der Gesellschaft, in der Menschen herabgewürdigt werden, die nicht zu den vielgerühmten Leistungsträgern gehören?

 

Brauchen wir Gewinnoptimierung und Weißdergeier oder brauchen wir wieder Gefühl, Mitmenschlichkeit, Herzlichkeit?

 

Und das geht nicht, indem man schnellstmöglichst Mütter und Kinder fast schon zwangsmäßig trennt und in getrennte, gut organisierte Abläufe steckt.

Kindererziehung, die für eine Generation sorgt, der wieder Gemeinschaft, Mitgefühl wichtig ist, die braucht was anderes. Und wir als Gesellschaft müssen dafür sorgen, dass Erziehung wieder geschätzt wird.

 

Es ist nicht die unsere Aufgabe Frauen dazu zu bringen schneller wieder an ihre Karriere zu denken, damit sie Geld verdienen, es ist vielmehr unsere Aufgabe ihre Arbeit wieder zu ehren und ebenfalls finanziell zu honorieren. Und das wäre eine wirkliche Chancengleichheit, die die Autorin fordert.

 

Gute Mütter sind nicht diejenigen, die sich nicht durch solche Artikel zu einer Gleichmacherei drängen lassen, sondern diejenigen die spüren was ihre Familie braucht und ruhig einen alternativen Weg wählen.

 

Okay, dann ist eine mal eingeschlagene Karriere halt beendet, was soll's?

Aber in der Familienzeit werden so viele wertvolle neue Erfahrungen gemacht, dass es sich vielleicht zeigt, dass es auch andere wichtige Ziele gibt.

Unsere Gesellschaft braucht keine genormten Wege mehr, sondern Menschen, die kreativ und von der Mainstream-Manipulation befreit Alternativen suchen.

 

Unsere Aufgabe wäre es dann das entsprechend zu honorieren anstatt als negativ zu bewerten.

Und wir müssen trotzdem auch ausreichend Krippen, Kindergärten, Horte und andere wichtige Einrichtungen bereit stellen, denn nur diese begünstigen wirklich eine freie Entscheidung der Mütter dahingehend, was sie und ihre Familie wirklich brauchen.

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Profile

  • Tatzelwurm
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.

Impressum und Anmeldung

Monica Meier
Tatzelwurm-Akademie
St. Margarethen 3  1/3 (Drei Eindrittel)

83098 Brannenburg

Tel. 08034 - 6079254

info@tatzelwurm-akademie.de

Weitere Infos auf der Seite:

http://www.tatzelwurm-akademie.de/ 

Suchen

Rechtliches

Ihr wißt schon (schließlich steht es nahezu auf jeder Homepage), für Links und deren Inhalte übernehme ich keinerlei Haftung.

Sollte ich aus Versehen die Persönlichkeitsrechte von jemanden mißachtet haben, bitte ich um eine kurze Mitteilung, gerne bin ich bereit Fotos, Textpassagen oder ähnliches sofort zu entfernen. Anfallende Anwaltskosten, Abmahngebühren und ähnliches werde ich nicht übernehmen, weil man mit mir in Ruhe vorher drüber reden kann.