Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
1. Juni 2011 3 01 /06 /Juni /2011 21:21

Eine immer häufiger auftauchende Frage in der letzten Zeit: Was ist eigentlich los? Warum bricht alles zusammen? Vor allem, warum alles, das einem Sicherheit gab? 

 

Es bricht eigentlich alles auf, das bisher nicht angeschaut wurde, das nicht aufgelöst und bereinigt wurde. Sprich, die Dinge, die unter den Teppich gekehrt worden sind.

Und zwar im Kleinen wie im ganz Großen auf Länderebene.

 

Was haben wir selbst bei uns noch nicht erlöst?

Welche Aspekte in unserem Leben müssen wir uns genauer ansehen?

 

Wegschieben, ignorieren, so tun als wäre nichts oder in die Ablenkung flüchten, das alles funktioniert nicht mehr.

 

Lebe ich meine Spiritualität?

Oder ist mir alles andere wichtiger?

 

Probiert es aus, was passiert, wenn Ihr die Themen angeht, die Ihr bisher von Euch weg geschoben habt. Löst Blockierendes auf, dann werdet Ihr sehen, dass Ihr so nach und nach nicht mehr mitten im Strudel der ganzen Geschehnisse stecken werdet. Ihr gewinnt Abstand und seid nicht mehr so verwundbar.

 

Dass alles zusammenbrach und ich mein Leben neu aufbauen musste, das habe ich ebenfalls erlebt, nur früher als die meisten, die in meinem Weblog lesen. Die Arbeit an mir und meinen Themen liegt zu einem Großteil schon hinter mir. Und wenn ich mir ansehe wie sehr die Menschen um mich rum in einen Angst-und-Depressionsstrudel geraten, dann merke ich, die Arbeit hat sich gelohnt. Ich möchte Euch Mut machen das auch anzugehen.

 

Nur drauf zu hoffen, dass sich alles von selbst gibt, ist das eine wirklich hilfreiche Strategie? Viele wählen diese trotzdem. Aber dabei wird übersehen, dass Fachleute die nächste Finanzkrise schon ankündigen und auch prognostizieren, dass sie wesentlich schlimmer wird als die erste. Und auch sonst stehen die Vorzeichen auf massiver Unruhe.

 

Es werden also weitere Lebenskonzepte und Sicherheiten zusammenkrachen. Ihr könnt viel flexibler drauf reagieren, wenn Ihr nicht im Angst-Korsett steckt und erst einmal damit klar kommen müßt, dass kein stabiler Boden mehr da ist.

Daran gilt es jetzt zu arbeiten. Ich möchte Euch dazu ermutigen. Es wird Euch in der kommenden Zeit sicherlich helfen.

 

 

Blumen und Pflanzen Mizi Garten 012

 

 

Ich merke es an meiner eigenen Entwicklung. Vor Jahren hätten mich die Geschehen um mich rum in eine lähmende Angst gestürzt, jetzt darf ich das mit Abstand sehen und bin den negativen Nachrichten nicht mehr hilflos ausgeliefert.

 

Aber auch ich habe noch meine Themen, die ich allzu gerne weg geschoben habe. Laßt uns alle gemeinsam an unseren Schwachstellen arbeiten. Es wird sich lohnen.

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Profile

  • Tatzelwurm
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.

Impressum und Anmeldung

Monica Meier
Tatzelwurm-Akademie
St. Margarethen 3  1/3 (Drei Eindrittel)

83098 Brannenburg

Tel. 08034 - 6079254

info@tatzelwurm-akademie.de

Weitere Infos auf der Seite:

http://www.tatzelwurm-akademie.de/ 

Suchen

Rechtliches

Ihr wißt schon (schließlich steht es nahezu auf jeder Homepage), für Links und deren Inhalte übernehme ich keinerlei Haftung.

Sollte ich aus Versehen die Persönlichkeitsrechte von jemanden mißachtet haben, bitte ich um eine kurze Mitteilung, gerne bin ich bereit Fotos, Textpassagen oder ähnliches sofort zu entfernen. Anfallende Anwaltskosten, Abmahngebühren und ähnliches werde ich nicht übernehmen, weil man mit mir in Ruhe vorher drüber reden kann.