Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
16. Februar 2011 3 16 /02 /Februar /2011 09:04

Zu Hilfe, was entdecke ich da, es gibt schon wieder ein Buch übers richtige Wünschen!

 

Mit Hilfe der ZweiPunktMethode / Quantenheilung soll das ja auch ganz einfach gehen. Und dann macht man das mal ganz schnell und hinterher wird gemault, dass das ja doch nicht funktioniert.

 

Der erste ZweiPunktMethodenkurs ist rum, es wird losgequantelt und was ist bei den meisten der Hauptwunsch? Reichtum.

 

Hmmmm ...

 

Quanteln geht leicht, ja. Aber sooooooooooo leicht, dass man nicht hinterfragen und gar nicht an den eigenen Themen arbeiten muss, auch wieder nicht. Bleiben wir mal bei Hauptwunsch auf der typischen Wünscheliste und schauen uns das mal genauer an.

 

Reichtum - das Wort allein schon ist nicht eindeutig. Denn zum Reichtum gehört vieles, Fülle, Kultur, innerer Reichtum. Was ist damit denn überhaupt gemeint?

 

Nächster Punkt: Wie viele Gedanken hat man sich überhaupt darüber gemacht über die vielen nötigen Zwischenschritte? In der Regel verschwenden die meisten daran keine einzige Minute.

Reichtum ist jedoch ein weit entferntes Endziel. Und wenn ich nur oberflächig dieses anpeil, dann bleiben die ganzen Blockaden bestehen, die zwischen dem Reichtum und mir stehen. Weil ich die nicht bereit bin aufzulösen.

 

Drittens: Wir schauen uns nur immer dieses Leben an, aber wir stecken ja in einer Kette an Inkarnationen. Schon mal dran gedacht, dass in irgendeinem Leben ein Armutsgelübde abgelegt worden sein könnte? Solche Dinge, die keine klare zeitliche Begrenzung haben, die wirken noch über Inkarnationen, also auch in die Jetztzeit.

Wer denkt schon beim Quanteln dran diese ganzen Schwüre, Gelübde, Eide, etc. aufzulösen?

 

Viertens: Ich will reich sein, aber habe ich mich schon mit meinem ursprünglichen Lebensplan verbunden? Mache ich überhaupt das, was ich machen sollte? Oder halte ich an Illusionen fest, die mir gar nicht gut tun? Solche gigantischen Endziele funktionieren nie, wenn nur der Reichtum her kommen soll, ich aber Null an meinem bisherigen Leben ändern will. Und erst recht, wenn ich mich weigere einen Hauch spiritueller zu werden, da ich Spiritualität nicht als relevant für mein Leben ansehe.

Der Reichtum kam ja bei meinem bisherigen Leben auch nicht, wie soll sich was ändern, wenn alles gleich bleiben soll? Sorry, das geht so nicht.

 

 

Mein Tipp:

- Immer mit anderen, erfahrenen Quantlern zusammenarbeiten. Selbst hat man seine blinden Flecken, sprich Themen, die man sich nicht anschauen mag. Aber gerade diese Themen sind es, die die Hauptblockaden bilden.

- Nicht Endziele anpeilen, sondern sich in Ruhe hinsetzen und genau überlegen, was diesen Wunsch alles blockiert. Was steht alles dazwischen? Und jeden dieser Abschnitte einzeln auflösen, sprich den Unterthemen die Zeit widmen, die sie zum auflösen benötigen. Auch wenn jeder Zwischenschritt so seine 2 - 3 Sitzungen braucht. Überspringt man das alles, geht nämlich rein gar nichts weiter.

- Hat man keine Ahnung wie man sich solche Ziele erarbeitet, dann bei erfolgreichen Quantenheilern / ZweiPunklern entsprechende Kurse erfragen und es dort lernen. Für den Raum München - Alpenrand kann ich meine Kollegin empfehlen:

www.transcensus.de

- Sich intensiv mit Flüchen beschäftigen, mit Gelübden, Schwüren, Eiden und auch diese immer auflösen.

- Die Quantenheilung / ZweiPunktMethode kommt ursprünglich aus dem Schamanismus. Dessen Grundtechniken werden aber weggelassen. Wer merkt, dass er nicht weiter kommt, der sollte sie sich erarbeiten und in die Arbeit miteinbeziehen. Erst dann geht es in die nötige Tiefe. Wichtige Aspekte, die nicht ignoriert werden sollten sind meiner Erfahrung nach: "Erdung, Schutz und Reinigung" und "Der Umgang mit Implantaten und Dämonen". Das zu ignorieren und sich nur auf das angeblich Schöne und Lichtvolle zu konzentrieren, das funktioniert eine Weile, aber nicht, wenn man schwere Blockaden auflösen will und wenn man sich solch große Ziele wie Reichtum erarbeiten will.

 

Ihr merkt, das mit dem Wünschen ist nicht so einfach, dass man sich hinstellt und sich alles draufquantelt. Das muss man sich erarbeiten.

Und auch, wenn man dafür viel Geduld braucht, ich kenne trotzdem keine schnellere Methode.

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Profile

  • Tatzelwurm
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.
  • Folgende Dinge biete ich an: Geistheilung, schamanische Techniken, Seminare, sowie energetisches Arbeiten mit Menschen, Tieren, Elementarwesen und Orten.

Impressum und Anmeldung

Monica Meier
Tatzelwurm-Akademie
St. Margarethen 3  1/3 (Drei Eindrittel)

83098 Brannenburg

Tel. 08034 - 6079254

info@tatzelwurm-akademie.de

Weitere Infos auf der Seite:

http://www.tatzelwurm-akademie.de/ 

Suchen

Rechtliches

Ihr wißt schon (schließlich steht es nahezu auf jeder Homepage), für Links und deren Inhalte übernehme ich keinerlei Haftung.

Sollte ich aus Versehen die Persönlichkeitsrechte von jemanden mißachtet haben, bitte ich um eine kurze Mitteilung, gerne bin ich bereit Fotos, Textpassagen oder ähnliches sofort zu entfernen. Anfallende Anwaltskosten, Abmahngebühren und ähnliches werde ich nicht übernehmen, weil man mit mir in Ruhe vorher drüber reden kann.